Die "Stopp- Taktik"

Wenn Sie merken, dass Sie sich verkrampfen oder unwohl fühlen: Halten Sie sofort inne und spüren Sie nach, wie Ihr Körper sich anfühlt.

Suchen Sie nicht verbissen nach Lösungen und Möglichkeiten zur Veränderung, sondern atmen Sie erst mal einige Male ganz ruhig durch, lassen völlig los und sagen sich:"Ja, so ist es gerade". Durch dieses Loslassen kommen Sie aus Ihrer "Problemtrance" und dem "Tunnelblick" heraus.

Erst wenn sie sich entspannt und wieder ruhiger geworden sind, stellen Sie eine Diagnose bezüglich Ihres Ist- Zustands.

Dann bemühen Sie sich um eine realitätstaugliche Lösung im Hier und Jetzt, und zwar Schritt für Schritt

Dann sagen Sie zu sich:"Alles wird gut."